19. Oct

Transalpes E Plus


Das Transalpes E-Plus ist das erste und einzige individuell konfigurierbare eMTB aus der Schweiz. Du kannst das Bike wie alle Transalpes Bikes nach deinen Vorstellungen aufbauen. Das fängt bei der Auswahl der Farbe an und hört beim passenden Sattel auf.
Das Transalpes E-Plus ist nicht einfach nur ein weiteres eMTB. Es ist 100% trailtauglich. Dafür sorgt die solide Ausstattung des Bikes, die wir den Bedürfnissen des Trailbikers und den Notwendigkeiten der E-Unterstützung angepasst haben.
Mit 150 mm Federweg bietet das E-Plus dem Tourenfahrer genügend Reserven, dem ambitionierten Trailbiker und Enduro orientierten Bikern ein ausgezeichnetes Fahrwerk. Die Rock Shox Yari Gabel sorgt mit ihren 35 mm Standrohren für die nötige Stabilität an der Front, der neu Rock Shox Dämpfer schluckt alle Hindernisse souverän. Die bis zu 3" breiten Pneu sorgen für Komfort, Sicherheit und Fahrspass. Sie bringen die Kraft des Brose Elektroantriebs auf den Boden und sorgen auch für ausgezeichnete Traktion beim Bremsen. Natürlich rüsten wir alle unsere Bieks schlauchlos aus.
Gebremst wird mit einer Vier-Kolben-Bremse, wahlweise von Magura oder Shimano. Die höheren Geschwindigkeiten und das mehr an Gewicht lassen sich nur so sicher kontrollieren.
Zur Grundausstattung gehört auch eine absenkbare Sattelstütze von Kind Shock.

Das Transalpes E-Plus kannst du ab sofort in der Transalpes Bike Manufaktur testen. Natürlcih kannst dir auch ab sofort eines der ersten Transalpes E-Plus bikes reservieren, damit du im März zu den ersten gehörst, die dieses Traumbike ausfahren können. Termine für eine Testfahrt oder persönlich Beratung machst du am besten direkt mit Stefan Gruber ab. Telfonisch unter 044 500 56 00 oder per Mail an Stefan Gruber.

Mehr zum Transalpes E-Plus erfährst du hier.
 


15. Sep

Testtag am 1. Oktober 2016 auf dem Albis. Teste das neue Transalpes E PLUS. Verkauf der ganzen Testflotte von Transalpes.


Weil der Testtag im Frühling so gut angekommen ist, führen wir auch im Herbst einen Testtag durch. Am gleichen Ort beim Restaurant Albishaus nähe Albispass. Am 1. Oktober 2016 von 10 Uhr bis 16 Uhr. Wir haben mehr als 30 Testbikes dabei - zum Testen und zum Kaufen. Ja, wir verkaufen die ganze Testflotte bis zu 50 Prozent Rabatt. Am Albis kannst du unser nigelnagelneues Transalpes E PLUS testen. Das Transalpes E PLUS hat vorne und hinten je 150 mm Federweg, ist dank Boost mit 27.5 Zoll-Rädern bis 3 Zoll Reifenbreite oder 29 Zoll-Rädern konfigurierbar, hat einen starker Brose-Antrieb mit voll integriertem Akku mit 500 Wh. Damit erklimmst du bis zu 1300 Hm. Das erste eMTB von Transalpes kannst du wie jedes Transalpes nach deinen Wünschen ab 1. Oktober 2016 in unsere online Konfigurator konfigurieren.
So kommst du zum Albishaus.
Zur Occasionsliste
 

 


15. Sep

Testwochenende vom 24. und 25. September 2016 in Davos. Geführte Touren mit den Guides von Abenteurreisen.ch.


Das Testwochenende in Davos führen wir zusammen mit  Abenteuerreisen.ch, dem Spezialisten für Mountainbike-Reisen auf der ganzen Welt, durch. Die Guides von Abenteurreisen zeigen dir die schönsten Trails rund um Davos. An beiden Tagen kannst du kostenlos ein Bike von Transalpes testen.

Anmeldung hier: Abenteuerreisen.ch
Reservation Testbike bei Stefan, 044 500 56 00 oder stefan@transalpes.ch


15. Sep

testRIDE vom 17. bis 19. September 2016 auf der Lenzerheide. Präsentation Transalpes E PLUS


Am kommenden Wochenende findet das testRide zum zehnten Mal statt. Auch Transalpes ist dabei. In diesem Jahr haben wir mehr als 30 Testbikes dabei, damit du unsere All Mountain-, Enduro- und PLUS Bikes testen kannst. Am testRIDE präsentieren wir unser nigelnagelneues Transalpes E PLUS, das erste eMTB von Transalpes.

Facts zum Transalpes E PLUS:
vorne und hinten je 150 mm Federweg
dank Boost mit 27.5"+ Rädern (bis 3 Zoll Reifenbreite) oder 29" Rädern konfigurierbar
starker Brose-Antrieb mit voll integriertem Akku mit 500 Wh
bis zu 1300 Hm Steighilfe

 


27. Jul

Shimano XT 1x11 leicht und günstig


Shimano Liebhaber dürfen aufatmen. Die neue Shimano XT Kassette 11-46 bringt die ersehnten leichten Gänge auf den Trail. Starkes Design und perfektes Schalten sprechen für die Shimano 1x11 Gruppe.
300 Gramm abgespeckt und erst noch 120 Franken günstiger als die 2x11 Gruppe. Da lohnt sich die Überlegung. Hier die harten Fakten der Übersetzung:
Leichtester Gang 1x11: 0.65    Schwerster Gang 1x11: 2.72
Leichtester Gang 2x11: 0.65    Schwerster Gang 2x11: 3.27
Du verlierst also gerade mal einen Gang, den du, wenn du ehrlich bist, eigentlich nie benötigst. Dafür sparst du Gewicht, hast eine aufgeräumte Optik am Lenker und fährst sicher immer den richtigen Gang.
Sichere dir gleich heute dein Transalpes Bike mit der neuen Shimano XT 1x11 Gruppe. Die drei ersten bekommen unser attraktives Transalpes Bike Trikot gratis dazu.