Franziska Windolph

Über Franziska: Lieber spät als nie! 2009 begann die Liebe zum Bikesport. Durch Hochs und Tiefs ist Sie inzwischen angekommen in Ihrem Traum. Neben einigen Endurorennen, die sie bestreiten wird, ist sie als Markenbotschfterin für Transalpes unterwegs. Sie wird immer wieder über Touren, Spots und Erlebnisse berichten.

Ihr Arbeitsgerät: Das Transalpes BM 29. Als super Allzweckwaffe fühlt sich das BM29 überall wohl.Ob "easy going" oder "ordentlich schroff", Das BM29 macht alles mit.

Ihr Fahrstil: Ganz klar rennorientiert, das haben wir bei der gemeinsamen Ausfahrt auf ihrer Hausstrecke in Freiburg, der Borderline zu spüren bekommen. Überlegt und kontrolliert geht Sie an technisches Gelände. Und wenn das Vertrauen da ist, ist Sie kaum zu halten!

Lieblingstrails: Aostatal, Livingo,Sölden

Valentin (Wally) Schorpp

Über Valentin: Wally ist Mountainbike Guide und Promo Rider. Seit Ende der 90er ist das Mountainbikefahren fester Bestand seines Lebens.Ob als Racer, Guide oder Trailhunter. Als Guide ist er hauptsächlich im Schwarzwald tätig, hat aber auch schon auf La Palma in einer Bikestation gearbeitet. Zu sehen ist er unter anderem im aktuellen Katalog von Local Outerwear.

Sein Arbeitsgerät: Wally fährt in dieser Saison das neue BM Plus. Er hat sich für dieses Modell entschieden, weil es zwei Bikes in einem vereint. Er sagt:"Nun kann ich cruisen gehen mit dem Plus Bike,und düsen mit dem 29er."

Sein Fahrstil: Sauber und elegant. Als vielseitiger Biker mag er es Bergauf wie Bergab. Den größten Spass hat er auf Trails, die technisch und verspielt sind.

Lieblingstrails: Hometrails Freiburg!!! Nur wenige Orte dieser Welt bieten eine so hohe Lebensqualität in Verbindung mit Alltag und Bikesport. 

Adrian Berger

2009 habe ich die ersten MTB Rennen bestritten und 2010 habe ich die Gesamtwertung des Racer Bike Cup ( jetzt BMC Racing Cup ) gewonnen. 2011bin ich in die Kategorie zur Elite Men gewechselt. Ich bin dann im 2011 auch UCI Rennen gefahren und dort top 30 Resultate (26. Rang in Portugal Elite Men) sowie top 20 an Schweizermeisterschaften erreicht. Vor meiner MTB Karriere bin ich 12 Jahre lang Motocross gefahren. In dieser Saison ( 2014 ) bin ich meine ersten Enduro Rennen gefahren, ich habe beim Trek Bike Attack teilgenommen und den 7 Rang in Quali und 10 Rang im Rennen erreicht. An der European Enduro Series ( in Nauders AUT ) habe ich den 5. Rang bei den Amateur Men eingefahren.
 Das sind nur ein paar Resultate meiner Saison, und ich habe richtig Blut geleckt und möchte im 2015 die ganze European Enduro Series in der Kategorie Pro Men bestreiten. Mein Ziel ist es unter die Top 10 zu kommen.

David Lienhard

Schon seit langem bin ich ein angefressener Biker. Was mit kleinen Biketouren mit einem Billig-Hardtail begonnen hat entwickelte sich immer weiter, die Touren wurden länger und anspruchsvoller und die Bikes immer besser.

Inzwischen bin ich wieder auf den Geschmack von Rennen gekommen und mit der ganzen Enduro-Bewegung auch die Rennen gefunden, die mir Spass machen und gut zum meinem Fahrstil passen.

Warum Transalpes?

Transalpes habe ich, wie es sein soll, auf dem Trail bei einer Biketour kennengelernt. So sehe ich, dass die Firma die Bikes nicht nur selber entwickelt sondern auch selber testet und ich mich so auch voll darauf verlassen kann. Und dass alles in der Schweiz entwickelt ist, ist sicher auch ein grosser Pluspunkt.

Das BM 650B ist für mich das perfekte Enduro Bike, sei es nun für Rennen oder Touren. Schön leicht und trotzdem robust und mit einer perfekten Geometrie. Damit kann man es bergab bedenkenlos laufen lassen und bergauf scheitert es höchstens an den eigenen Beinen.